Datenschutz

Ist der betriebliche Datenschutz Ihr Sorgenkind?
Vermeiden Sie unnötigen Ärger und Probleme - mit dem DDS Deutsches Datenschutzsiegel.

Allein die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten, dessen Fachkunde, Zuverlässigkeit oder Stellung im Unternehmen nicht den gesetzlichen Anforderungen entspricht, kann gemäß § 43 Abs. 1 Nr. 2 BDSG mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 Euro bestraft werden.

Nutzen Sie unseren DDS IT-Check, er stellt sicher, dass Ihr Datenschutz auf einem sicheren Fundament steht - durch technische und organisatorische Maßnahmen die alle Anforderungen des §9 BDSG erfüllen. Nach erfolgreicher Umsetzung dieser Basics, empfehlen wir allen Unternehmen durch die Erlangung des DDS Deutsches Datenschutzsiegel ihre Datenschutzrisiken weiter zu reduzieren und sich gleichzeitig einen verantwortungsvollen und gesetzeskonformen Umgang mit Ihren Kundendaten bescheinigen zu lassen.

Alle Audits und die Verleihung des DDS Deutschen Datenschutzsiegels erfolgen durch unseren beim ULD (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein) akkreditierten Datenschutzgutachter.

Bild DDS IT-Check DDS IT-Check

Mit komplexen Systemen wachsen die Risiken und Anforderungen, darum ist der erste Schritt zum BDSG konformen System die Erfüllung der Anforderungen des §9 BDSG. Der DDS IT-Check verschafft Ihnen Klarheit darüber, ob Ihr System diese erfüllt oder wo noch Handlungsbedarf besteht.

Bild DS_Siegel DDS Deutsches Datenschutzsiegel

Nach erfolgreichem Bestehen des DDS IT-Checks, empfehlen wir die Prüfung sämtlicher datenschutzrelevanten Prozesse Ihres Unternehmens, die Sie aufgrund gesetzlicher Anforderungen zu berücksichtigen haben. Nach Umsetzung von ggf. nötigen Handlungsmaßnahmen und Ergänzungen, um eine BDSG konforme Arbeitsweise zu gewährleisten, wird Ihnen das DDS Deutsches Datenschutzsiegel verliehen.

Bild DS_Audit

Prüfung der beauftragten Sub-Unternehmer

Kommen Sie Ihrer Prüfpflicht nach § 11 (2) BDSG nach? Überprüfen Sie regelmäßig, ob Ihre Sub-Unternehmer BDSG konform arbeiten? Prüfen Sie alle relevanten Punkte? Können Sie das belegen?
Wenn Sie eine dieser Fragen mit Nein beantworten, beraten wir Sie gerne, wie Sie daraus eventuell resultierende Anzeigen und Bußgelder vermeiden können, indem wir in Ihrem Auftrag die nötigen Überprüfungen durchführen und protokollieren.

Bild DS_Konzept

Erstellung von Datenschutzkonzepten

Das Ziel unserer Auditoren ist es, Ihrem Datenschutz ein BDSG konformes Gerüst zu geben. Dazu erfassen wir den Status Quo Ihres Datenschutzes und entwickeln zusammen mit Ihnen ein maßgeschneidertes, pragmatisches Datenschutzkonzept.
Auf bereits vorhandenen Datenschutzmaßnahmen bauen wir auf und integrieren sie in das neue Konzept.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Deutsche Risikoberatung ist Ihr Ansprechpartner wenn es darum geht:

  • Datenschutz-Audits zur Feststellung des Status Quo Ihres Datenschutzes durchzuführen
  • Die datenschutzkonforme Arbeitsweise Ihres Unternehmens durch ein Siegel zu belegen
  • Die datenschutzkonforme Arbeitsweise Ihrer Auftragnehmer zu überprüfen
  • Ein Datenschutzkonzept für Ihr Unternehmen zu entwickeln
  • Ihre datenschutzrelevanten Prozesse aufzunehmen, zu visualisieren und gesetzesfest zu machen
  • Kosten- und Aufwandsreduzierung durch die Bestellung eines externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu erreichen
  • Zertifizierungsprozesse zu begleiten (Datenschutz-Gütesiegel des ULD und EuroPriSe)